Trinkwasserhygienisch geeignete Werkstoffe

Bruse setzt seinen Weg fort


Einsatz trinkwasserhygienisch geeigneter metallener Werkstoffe


Seit dem 1. Dezember 2013 greifen die deutlich strengeren Trinkwasser-Qualitätskriterien in den EU-Staaten.  Bruse  blickt bereits auf ein lange „Erprobungsphase“ der  neuen Legierungen für die Hausinstallation zurück. Wir bei Bruse haben unsere Hausaufgaben gemacht und uns auf diesen Zeitpunkt vorbereitet. So gehörte die Bruse GmbH & Co. KG zu den ersten Armaturen-Herstellern in Deutschland, die Produkte aus bleifreien Kupfer-Zink-Legierungen in den Markt gebracht haben. 

Aber natürlich entsprechen auch die anderen, von uns verwendeten Materialien den strengen Auflagen der Trinkwasserverordnung. Schon in den letzten Jahren haben wir unsere Partner regelmäßig und intensiv über dieses Thema informiert und werden dieses auch in Zukunft so bei behalten. Unter dem entsprechenden Link finden Sie eine ausführliche Information zum Thema: Armaturen aus Pressmessing - Einsatz trinkwasserhygienisch geeigneter metallener Werkstoffe.



Info UBA Werkstoffe »
Bewertungsgrundlage für metallene Werkstoffe »

Bruse Pure

für ein bleifreies Zuhause
weitere Informationen »

Messe / Events

Wir sind auch in diesem Jahr
wieder für Sie da und
freuen uns auf Sie.

zu den Terminen »

Stellenangebote

aktuelle Angebote in der Übersicht

zu den Stellenangeboten »