Einhebelmischer / Einhandmischer

Begriffe_kurz_erklaert-8.0_5101.jpg#asse   Begriffe_kurz_erklaert-8.0_5152.jpg#asse   Begriffe_kurz_erklaert-8.0_5640.jpg#asse


Umgangssprachlich sind für Einhebelmischer auch die Bezeichnungen Armatur, Sanitärarmatur, Hahn,
Mischbatterie, Einhandmischer,  Einhandbatterie, Einhandarmatur, Einhandhebelmischer oder Einhandmischerbatterie geläufig. Das Wort „Batterie“ steht für verschiedene Begriffe, denen die Zusammenfassung von mehreren, meist gleichen Objekten zugrunde liegt – in diesem Fall von Armaturen, die das Öffnen und Schließen des Kalt- und Warmwasserdurchflusses regeln.

 

Kern des Einhebelmischers ist die sogenannte Kartusche (franz. für einen zylindrischen Behälter), die vom Amerikaner Alfred Moen in den 1940er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts entwickelt wurde. Motiviert übrigens durch eine sehr schmerzhafte Erfahrung beim Händewäschen an einer Zweigriffarmatur: Moen hatte sich die Hände verbrüht und begann daraufhin mit ersten Überlegungen, wie das in Zukunft zu verhindern sei…

 

In der Kartusche also gibt es eine feststehende Keramikplatte mit Öffnungen, durch die das warme und kalte Wasser hinein- und das gemischte Wasser hinaus fließen. In die zweite Keramikplatte ist ein Kanal eingearbeitet, der je nach Stellung des Bedienhebels, die Öffnungen der anderen Platte verbindet. In der Mittelstellung wird in der Regel warmes und kaltes Wasser zu gleichen Teilen gemischt. Bei Dreh nach links wird es wärmer, in die andere Richtung kälter. Einfach, aber genial – Moen jedenfalls gründete ein paar Jahre nach dem 2. Weltkrieg die „Moen inc.“ im US-Bundesstaat Ohio, die heute zu den weltweit größten Herstellern von Sanitärarmaturen gehört. Alfred Moen verstarb im Jahre 2001.

 

Weil die Erfindung des Einhandmischers so genial einfach war, hat sie längst ihren Siegeszug durch die Badezimmer und Küchen angetreten. Ob als Einhebel-Waschtischmischer, Wanneneinlauf- oder Küchenarmatur, überall ist der Einhandmischer anzutreffen. Einhandmischer von Markenherstellern wie Bruse überzeugen durch hochwertige Verarbeitung und Verwendung von Materialien, die auch nach langer, fachgerechter Nutzung ihren makellosen Glanz behalten. Und auch die „inneren Werte“ dieser Einhebelmischer können sich sehen lassen. Dank der perfekten Technik funktionieren sie auch dann noch, wenn die Kollegen vom Billigheimer, sprich Discounter, längst das Zeitliche gesegnet haben.


 

 

_________________________________________________________________________________________________________________

weitere Begriffe:

KFR-Ventil » | Freistromventil » | Absperrarmatur für die Trinkwasserinstallation » | Kugelhahn » | Armatur » |
Zweigriffarmatur » | Waschtischarmatur/Badarmatur » | Wasserhahn » | Niederdruckarmatur »

Bruse Pure

für ein bleifreies Zuhause
weitere Informationen »

Messe / Events

Wir sind auch in diesem Jahr
wieder für Sie da und
freuen uns auf Sie.

zu den Terminen »

Stellenangebote

aktuelle Angebote in der Übersicht

zu den Stellenangeboten »